Mechanische Klangfabrik - Haslach an der Mühl

Gruppe
Kultur & Geschichte
Mechanische Musikinstrumente vom Barock bis zur Jetztzeit

Im Museum unterhalten kuriose Musikinstrumente, pompöse Orchestrien, schnarrende Drehleihern, zierliche Spieluhren, elegante Grammophone, originelle Rückenklaviere, liebevoll gestaltete Drehorgeln und vieles mehr. 150 Exponate.

 

Quelle Text & Bild: Haslach, TVB

Adresse:
Stelzen 15
4170 Haslach an der Mühl
Zurück zur Übersicht

Weitere Ausflugstipps in der Nähe:

  • Webereimuseum Haslach an der Mühl

    Die Webkunst im Mühlviertel erlebbar - im Textilen Zentrum Haslach.
  • Kaufmannsmuseum Haslach an der Mühl

    Gemischtwarenladen aus der Zeit um 1920
  • Villa Sinnenreich Rohrbach-Berg

    Stellen Sie Ihre Wahrnehmung in diesem modernen, außergewöhnlichen Museum auf die Probe.